Radtour entlang der Ems und dem Dortmund-Ems-Kanal - Mai 2017

Diese Tour war nicht ganz so spontan wie einige der längeren Touren zuvor, denn ich hatte lange vorher Urlaub genommen.
Ich hatte versucht möglichst viele Tourenberichte zu lesen, hatte die Liste der Bett und Bike-Betriebe herunter geladen
und hatte vor allem jeden Morgen die Wettervorhersagen studiert. Zwischenzeitlich wollte ich schon an der Donau und sogar
am Po entlang radeln. Täglich wechselten die Vorhersagen.

Am Ende startete ich dann doch an einem Samstag im Mai 2017 indem ich frühmorgens zum Dortmunder Bahnhof radelte
und in den Zug nach Münster stieg, wo ich umsteigen musste in den Zug nach Rheine. Und nach einer Verzögerung wegen
eines verdächtigen Gegenstands am Gleis irgendwo vor Rheine, war der eigentliche Tourenstart dann gegen 10:00 Uhr statt
um 9:00.

Ich hatte großes Glück mit dem Wetter, welches insgesamt sehr gut zum Radfahren war, von einigen Gewitterschauern
einmal abgesehen. Zweimal war es morgens wirklich trübe und ein wenig nieselig, ansonsten sonnig. So konnte
ich 12 Tage entlang der Ems und dem Dortmund-Emskanal und anschließend an der Nordseeküste bis nach Dänemark
radeln (bis ca. 300 Meter hinter die Grenze). Danach ging es zur Ostküste nach Flensburg und dann wieder der Küste folgend
bis Neustadt (Holstein). Dort stieg ich in den Zug/ die Züge, die mich mit einigen Umstiegen nach Bad Wildungen brachten.
Von dort am nächsten Morgen 75 Kilometer ins Sauerland und 4 Tage Klassentreffen.

historische Karte Münster - Nordrhein-Westfalen Atlas North Rhine-Westphalia -Radkarten Nordrhein-Westfalen
historische Karte Niedersachsen - Niedersachsen Atlas Lower Saxony - Radkarten Niedersachsen -
Dortmund-Ems-Kanal-Radweg bei Wikipedia

Fotos

               
               
               
               
               
           
               

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

05.11.16 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de