Radtour von Minden über Bielefeld nach Dortmund

Angenehmes wetter an einem Samstag im Jahr 2009 ließen mich kurzfristig zum Fahrrad greifen. Nicht bedacht hatte ich, dass Borussia Dortmund ein Auswärtsspiel in Hannover hatte (endete 1:1). Noch weniger rechnete ich damit, dass die Fans schon im Regionalexpress nach Minden um 10.00 Uhr mit reichlich Bier unterwegs sein würden. Egal, eine leicht strapaziöse Fahrt nach Bielefeld und schon ging es los.

Ich hatte mich nicht besonders vorbereitet, also keine besondere Strecke ausgesucht, weshalb ich die ersten Kilometer bis Wiedenbrück an der B61 entlang fuhr. Dies war nicht besonders tragisch, denn die Straße hat immer einen separaten Radweg, der auch meist gut asphaltiert ist.

Von Wiedenbrück fuhr ich nach Stromberg, einem Ortsteil von Oelde,  denn die Reste der Höhenburg kannte ich noch nicht. Anschließend ging es wieder über asphaltierte und gut ausgeschilderte Wege weiter nach Beckum. Von dort folgte ich dem sehr idyllischen Werse-Radweg bis kurz vor Ahlen, wo ich nach Süden in Richtung Hamm zum Datteln-Hamm-Kanal abbog. Diesem folgte ich dann bis Lünen und von dort dann nach Dortmund-Brechten.

Der zweite Teil der Strecke folgte am Samstag darauf. Wieder Fahrt mit dem Zug von Dormund nach Bielefeld. Von dort wieder an der B61 entlang nach Herford. Eine schöne Stadt mit zahlreichen alten Kirchen, schönen Fachwerkhäusern und vielen Cafés in der belebten Innenstadt.

Weiter ging es über Löhne entlang dem Werre-Radweg nach Bad Oeynhausen. Der Weg und die Beschilderung von Herford bis kurz vor Bad Oeynhausen waren sicherlich verbesserungsfähig. Ab der Mündung der Werre in die Weser ging es auf dem Weser-Radweg weiter gen Minden.

Dieser Streckenabschnitt war wieder die reine Freude für alle Radfahrer, ob jung oder alt. Rund 3 Meter breit und perfekt asphaltiert zieht sich der Weg entlang der Weser nach Minden. Natürlich wird der Weg auch von anderen Erholungssuchenden genutzt: Spaziergängern, Inline-Skatern und Joggern. Wieder ein Beweis, dass solche Strecken rege angenommen werden, wenn sie erst einmal existieren.

Die folgenden Bilder zeigen die Tour nicht in der zeitlichen Abfolge, sondern durchgehend von Minden nach Dortmund.

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

05.11.16 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de