Radtouren im westlichen Münsterland

Atlas Nordrhein-Westfalen - Radkarten NRW - historische Karte 
das Münsterland bei Wikipedia

Im Juli 2020 machte ich zu Fronleichnam eine Radtour durch das westliche Münsterland. Kurz nach dem Höhepunkt der ersten Corona-Welle eine sehr ruhige Tour. in den Dörfern und Städtchen war es schon fast schwierig etwas zu Essen zu bekommen. Ich besuchte Wasserschlösser, die ich seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hatte und schaute mir verschiedene Kirchen an, die ich überwiegend noch nicht kannte.

Im Jahr darauf, noch immer Corona, aber mit Masken und geringer Inzidenz fühlte sich das Radfahren im Münsterland schon irgendwie normaler an. Alle Geschäfte und Wirtshäuser waren geöffnet. Und wieder besuchte ich Schlösser und Kirchen.

Fotos

Lette-
Dorsten
Straße Straße Münsterland Velen Velen Velen Velen
Gescher Gescher Gescher Stadtlohn Stadtlohn Kühe Südlohn Südlohn
Weseke Weseke Gemen Gemen Gemen Gemen Gemen Borken

Borken

Borken Münsterland Rhade Rhade Kanal in Dorsten Dorsten Dorsten
Tagestour von Ahaus über Vreden und Legden, Schöppingen, Billerbeck nach Coesfeld - Juli 2021
Ahaus-
Coesfeld
Schloss Ahaus Schloss Ahaus Schloss Ahaus Ahaus Ahaus bei Ottenstein  
Vreden Mittelschiff Madonna Stiftskirche Epitaph Kapitell Stiftskirche Stiftskirche
Krypta Portal Stiftskirche Portal Windräder Maisfeld bei Legden  
St. Brigida Mittelschiff Wohnhaus Mittelschiff Altar St. Bructius Tür Rathaus
Schloss Darfeld Schloss Darfeld Schloss Darfeld Nepomuk Ludgeri-Dom Mittelschiff Gewölbe Johannis-Kirche
         
Portal Mittelschiff St. Lamberti          

Tagestour von Coesfeld nach Rheine und über Ochtrup zurück - Mai 2015

Die Wettervorhersage klang eigentlich recht annehmbar, jedoch bekamen wir keine Sonne zu sehen, aber auch keinen Regen. Egal, mein Nachbar Jürgen und ich hatten einen sportlichen Samstag mit nicht ganz 120 Kilometern auf meist exzellenten Radwegen. Da wir nahezu 2/3 der Strecke auf ehemaligen Bahntrassen fuhren, gab es fast keine Höhenmeter zu bewältigen, von den wenigen Brückenrampen einmal abgesehen.

Das Besichtigungsprogramm war sehr klein, da ich in den meisten Orten bereits gewesen war. Lediglich für das Städtchen Horstmar mit seinen Burgmannshöfen und die Wasserburg Alst verließen wir die Radroute.

Wir fuhren mit dem Auto von Dortmund nach Coesfeld, wo wir unser Auto parkten. Natürlich kann man auch mit dem Zug sowohl nach Coesfeld als auch nach Rheine oder Ochtrup fahren. Zur Planung der Tour wurde wie (fast) immer der Radroutenplaner NRW benutzt.

Coesfeld - Rheine Startpunkt parallel zu den Gleisen kurz vor dem Bahndamm glatter Asphalt Bahnhof der Radweg Horstmar
Münsterhof Schlosstor Merveldter Hof Torhaus Wasserburg Alst wieder auf der Trasse Eispause in Burgsteinfurt Schwarzbunte
die Ems kurz vor Rheine Bahntrasse Kalksteinbruch Offlumer See Bahntrasse Welbergen Verwaltungsbau
     
Ochtrup Schützenfest Parklandschaft Bundesstraße Pfingstkirmes      

Tagestour von Rheine-Mesum über Hörstel-Riesenbeck und Nottuln nach Dülmen - August 2021

Rheine - Dülmen die Ems bei Mesum Surenburg Surenburg Surenburg Riesenbeck Riesenbeck Riesenbeck
Emsdetten Mühlenbach Radweg Altenebrge Umgehungsstraße Radweg Havixbeck Havixbeck
Havixbeck Baumberge Baumberge Longinusturm Nottuln Nottuln Nottuln Nottuln
           
Schloss Buldern Dülmen            

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

29.02.20 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de