Bücher - Karten
Reiseführer 

Korfu Startseite
Gästebuch

Δ  zur interaktiven Korfu-Karte

Tagesausflug von Korfu nach Albanien in die Stadt Saranda
und die antike Stadt Butrint am 11.09.2007

Schon lange vor dem Flug nach Korfu hatte ich im Internet Ausflugsmöglichkeiten nach Albanien gesucht. Auf der Seite der Ioanian Cruises fand ich Preise und Zeiten (www.ionian-cruises.com) . Auf Korfu angekommen, fuhr ich in die Inselhauptstadt, ging zum Hafen und fand ein Büro in dem Tickets nach Albanien verkauft wurden.
Die ganze Geschichte war deutlich einfacher als erwartet. Ich kaufte eine Fahrkarte für eine Schnellfähre zum Preis von 25 Euro (hin-und zurück). Am Tag darauf ging ich zum Hafen (8.45 Uhr), reihte mich in die Schlange vor der Passkontrolle ein und wartete ca. 15 Minuten, bis ich an die Reihe kam. Mein Pass fand keinerlei Beachtung. Hingegen wurde jeder Pass der albanischen Passagiere gescannt und überprüft. Besonders (griechisch) landestypisch fand ich das wie eh und je vorherrschende Macho-Gehabe der griechischen Beamtentruppe: der eigentliche Zollbeamte saß in einem Büro hinter einer Glasscheibe und nahm die Pässe durch eine Durchreiche in Empfang und überprüfte sie dann. 2 Meter davon entfernt hampelten 2 uniformierte Militärs herum - bis an die Zähne bewaffnet (dicker Revolver, Gummiknüppel, Walkie-Talkie usw.) und versuchten sich gegenseitig an gefährlichem Erscheinungsbild zu überbieten. Ein weiterer Stratege (Hafenpolizei o.ä.) lief ebenfalls ohne erkennbare Funktion dort herum. Kurz: einer arbeitete und drei schauten mehr oder weniger interessiert zu.
Es war also wie vor 30 Jahren, als Albanien noch das gefährliche Ausland mit einem durchgeknallten Diktator namens Enver Hoxha war und man häufig griechisches Militär sah, das Freiheit, Demokratie und das Vaterland verteidigte (vor allem zur Zeit der Papadopoulos-Junta). Wen oder was die beiden "Elite-Typen" im September 2007 zu verteidigen suchten, blieb mir verschlossen.
Das etwas klebrige Boot fuhr dann mit ca. 25 Minuten Verspätung ab und wir kamen in Saranda (Albanien) nach rund 30 Minuten an.
Auf dem Rückweg nahm ich ein normales Fährboot, weshalb die Fahrt dann ca. 1,5 Stunden dauerte. Dies war aber keineswegs unangenehm, denn man kommt dicht an der Nordostküste Korfus vorbei und sieht all die kleinen Buchten vom Meer aus (Kouloura, Kalami usw.). Außerdem war das Wetter nicht rein sommermäßig, sondern es gab ein paar Tropfen Regen und viele Wolken, wie man an den Bildern sieht.

Karte: Ausflug
nach Albanien

Linksammlung:
Karten von Albanien

Luftbild von Saranda
und Butrint

Hafen in Kerkyra Kerkyra Ostküste Saranda Saranda Saranda Neubauten Küste
Küste Butrint-See Butrint-See Butrint-See Butrint-See Butrint Butrint Butrint
Butrint Guide Butrint Butrint Butrint Butrint Butrint Schildkröte
Butrint Butrint Butrint Butrint Butrint Butrint Butrint im Restaurant
im Restaurant Saranda Saranda Saranda Saranda Saranda Saranda Saranda
Saranda Saranda Saranda Tourist-Office Saranda Saranda Saranda Saranda
Hafen in Saranda Hafen in Saranda Saranda Saranda albanische Küste Überfahrt Überfahrt Überfahrt
Überfahrt Überfahrt Kerkyra Vido Butrint Butrint Butrint Butrint

Korfu - die Insel
Geographie, Klima, Geschichte und mehr

Fotos von Menschen auf Korfu

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

06.09.15 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de