Radtour von Bestwig nach Paderborn

An einem trockenen und noch immer angenehm warmen Samstag Ende September 2016
fuhr ich frühmorgens von Hagen nach Bestwig im Sauerland. Dort begann die Radtour zunächst im Ruhrtal
über Nuttlar Richtung Brilon. Hierzu ging es nach der Abzweigung nach Winterberg erst einmal recht steil
nach oben auf die Briloner Hochfläche. Nach einem kurzen Halt in Brilon, wo alles für ein Kirmeswochenende
vorbereitet war, ging es nach Norden, zunächst weiter hinauf und dann hinab in den Ortsteil Alme.
In dessen Nähe befindet sich die Quelle der Alme, der ich dann weiter folgte.

Der Radweg ist von der Qualität nicht wirklich mit anderen Flussradweg zu vergleichen. Er folgt über weite Strecken
recht nah der Bahnstrecke,  die zwar stillgelegt ist, aber im Sommer soll es noch Museumsfahrten geben.
Landschaftlich ist die Strecke sehr schön. Was mich begeisterte, waren die zahlreichen Obstbäume an der Strecke.
Die Äpfel waren recht süß und die Pflaumen hatten so gut wie keine Würmer.

Das nächste Städtchen an der Strecke ist Büren, genauso wie Brilon ehemalige Kreisstadt.
Auch hier fand gerade eine Kirmes statt. Bemerkenswert ist die ehemalige Jesuitenkirche, die ich aber diesmal nicht
besuchen konnte, da sie geschlossen war. Dem Lauf der Alme folgend ging es dann zunächst nach Wewelsburg
mit der gleichnamigen Burg und anschließend weiter über Borchen direkt nach Paderborn, wo ich wieder
in den Zug Richtung Hamm stieg.

Die gefahrene Strecke war 80 km lang, wobei der eigentliche Almeradweg nur 67 km lang ist. Insgesamt war es
eine schöne Radtour, nicht zuletzt wegen des herrlichen Wetters, des leckeren Obstes am Wegesrand und der
interessanten Städtchen und der Wewelsburg, die irgendwann noch mal in Ruhe besichtigen werde.

Die Qualität der Wegoberflächen hätte manchmal etwas besser sein können. Es bleibt zu wünschen, dass man sich
alsbald überlegt, was mit der Bahntrasse geschehen soll, die durch das Tal führt.
Sie wäre sicherlich schnell auf einem der oberen Plätze in einer Hitliste schönster Bahntrassenradwege.

historische Karte Paderborn - Nordrhein-Westfalen Atlas North Rhine-Westphalia
Radkarten Nordrhein-Westfalen - Alme-Radweg bei Wikipedia

Fotos

Tourenkarte Ruhrtal-Radweg B7 bei Antfeld Blick zurück Briloner
Hochfläche
Brilon Kirmes
Propsteikirche Rathaus Drängelgitter Mäander Hochspannungs-
leitung
Blick nach
Norden
Schloss Alme auf der
Landstraße
Radweg
und Trasse
Schranke Schafe Obstbäume Bildstock Gut
Holthausen
Fassade
St.Maria
Immaculata
Seitenansicht
Jesuitenkolleg St.Nikolaus Brenken Niederburg Blick zur
Wewelsbrug
Wewelsburg Blick nach
Paderborn
Satelliten-
schüssel
  Anschluss-
Radtouren
Streuobstwiese Almebrücke Padwerborner
Hochfläche
r   Hellweg-
Radtour
Ostwestfalen-
Radtouren
Ruhrtal-
Radweg

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

05.01.16 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de