Radtouren an der Sieg

Die erste Etappe fand Ende Juni 2010 statt und führte von Siegburg nach Köln. Dies war nur ein kurzes Stück entlang der Sieg, aber wegen des schönen Wetters und der netten Begleitung war es eine sehr schöne Tour.

Der zweite Radausflug an der Sieg wurde im unternommen. Das Wetter war nicht so herrlich wie im Juni, aber trotzdem gut zum Radfahren.

Die Wege sind überwiegend asphaltiert und führen meist am Ufer entlang durch das ruhige Tal der Sieg. An einigen Stellen muss man höher hinauf, wenn der Weg entlang der Hänge durch die Wälder führt. Dies ist für geübte Radfahrer kein Problem, mag aber Familien mit Kindern oder ältere Menschen manchmal ein wenig irritieren. Die Abschnitte sind jedoch nur kurz.

Die dritte Tour führte von Herchen nach Wissen. Zunächst waren die Wege ähnlich denen im westlichen Abschnitt des Siegtals. Hinter Au kommt man nach Rheinland-Pfalz, wo ein deutlicher qualitativer Abfall bemerkbar war. Häufig ging es entlang der Bundesstraße. Dies ist im wesentlichen bis Siegen der Fall - schade. Hier besteht noch einiger Handlungsbedarf, denn es würde sich auf jeden Fall lohnen, da die Strecke landschaftlich sehr schön ist.

Im Jahr 2012 fuhr ich an einem Freitag mit dem Zug nach Siegen, trotz der üblen Wettervorhersage, die sich zum Glück nicht bewahrheitete. Vom Bahnhof ging es über Netphen hinauf zur Siegquelle, die ich recht zügig erreichte, da sich ein anderer Radler zu mir gesellte. Nach dem üblichen Foto an der Quelle fuhr ich hinüber zur Ederquelle und anschließend weiter der Eder folgend nach Frankenberg mehr. Der Wegbegleiter fuhr zur Lahnquelle und folgte diesem Fluss.

Karten und Bücher über die Sieg - die Sieg bei Wikipedia

Nordrhein-Westfalen Atlas North Rhine-Westphalia - Radkarten Nordrhein-Westfalen - historische Karte Nordrhein-Westfalen

Mondorf Fähre vor der Mündung an der Fähre bei Sankt Augustin südlich Siegburg St. Laurentius
in Siegburg
Marktplatz in Siegburg Blick zu Abtei
Abtei Michaelsberg Sieg und
Siegburg
zwischen Siegburg und Hennef Backstein in Hennef bei Hennef Blankenburg Blankenburg
und Siegtal
Blick
zum Rhein
Siegtal Stadttor in Blankenburg Hauptstraße Fachwerkhäuser St. Katharina östlich Blankenburg über der Sieg westlich von Merten
Pferdekoppeln Radsportler ehemaliges Kloster Blick auf Eitorf Radweg direkt
am Fluss
Fußgänger-brücke Brücke in Eitorf Kanuten
Wasserkraftwerk bei Alzenbach in Stromberg bei Werfen Radweg ion Werfen die Sieg in Herchen in Windeck
in Windeck-Röcklingen im Siegtal Radweg direkt
an der Sieg
westlich von Dattenfeld Siegtalradweg Schladern Windeck-Rosbach zwischen
Rosbach und Au
Siegbrücke
in Au
östlich von Au zwischen Hamm und Wissen Sieg bei
Wissen
Kirche in Wissen Bahnhof
Wissen
Schloss Schönstein Abendstimmung
B62 bei
Betzdorf
Fußweg
an B62
in Betzdorf Freusburger
Mühle
Freusburg     zwischen
Brabach
und Kirchen
Waldweg Schiefergrube
bei Mudersbach Charlotten-
hütte
Sieg in
Siegen-Eisern
Autobahn
-brücke
Radweg
in Siegen
Lokschuppen Unteres
Schloss
in Siegen
Oberes Schloss
Blick zu Uni Netphen Bahntrassen-
radweg
Fachwerk
in Deuz
auf dem Weg
zur Quelle
Blick
ins Siegtal
an der
Siegquelle
zur Ederquelle

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

05.11.16 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de